Nowojelowsker Geflügelfabrik

 imgid6Die Geschichte der GmbH «Nowojelowski Geflügelfabrik» nimmt Anfang in den 1970-er Jahren, als es ein anderes Jahrhundert und eine andere historische Epoche drauβen war. Gemäβ dem damaligen Plan der Geflügelzuchtentwicklung, entstand im Altai im Dorf Nowoperunowo des Talmenski Rayons eine Putenfabrik Fabrik erschienen. Nach einiger Zeit wurde sie zur Broilerfabrik.

In der sowjetischen Periode war es das stabile Unternehmen, das das Geflügelfleisch produzierte, das in den Städten und Rayons der Region gewiß nachgefragt war. Die sozial-ökonomischen Veränderungen Ende der 1980-er – Anfang der 1990-er Jahre wurden auf der Arbeit der Fabrik nicht aufs beste gesagt. Ihr Schicksal machte sowohl den Mitarbeitern des Unternehmens als auch den Bewohnern des Dorfes (und in Nowoperunowo ist es das einzige grosse Produktionsobjekt) große Sorge. 2004 erlebte die Geflügelfabrik, die damals das Altaier regionale staatliche unitäre Unternehmen war, nicht einfach die Schwierigkeiten. Dort trat eigentlich die Finanzkatastrophe ein, bedrohend, sich von den irreversibelen Folgen umzuwenden.

Die Mission

Wir decken den Bedarf der Bevölkerung von Russland an den hochwertigen Altaier Lebensmitteln aus dem Geflügefleisch, sich um die Gesundheit und die Erweiterung der Auswahlmöglichkeiten jedes Verbrauchers sorgend.
Wir schaffen die gegenseitigen vorteilhaften Bedingungen für die Anknüpfung der dauerhaften Geschäftsbeziehungen mit den Partnern, die gemeinsame Entwicklung und das Blühen garantierend.

Die große Schulden wegen der früher genommenen Kredite brachten das Unternehmen zum tatsächlichen Bankrott, die Produktion wurde fast ist völlig stillgelegt. Die Fabrikräume mit der abgenutzten Ausrüstung und den durchgeregneten Dächern erweckten auch keinen Optimismus. Und zu diesem Zeitpunkt wurde das Altaier regionale staatliche unitäre Unternehmen in die Aktiengesellschaft mit beschränkter Haftung umgewandelt und schloβ sich der Holding «Altaiskije Sakroma» an.

Von da an wurde eine neue Etappe in der Geschichte sowohl der Fabrik, als auch des Dorfes eingeleitet, weil das Leben der Mehrheit seiner Bewohner mit der Geflügelfabrik auf diese oder andere Weise verbunden ist. Viele von ihnen haben gearbeitet und arbeiten im Unternehmen zusammen mit den Verwandten, und gehören zu den wahren Arbeitsdynastien. Die Leitung der Holding «Altaiskije Sakroma» stellte sofort die Aufgabe, das Unternehmen zu der sich erfolgreich entwickelnden Struktureinheit zu machen. Dringende Maßnahmen für die Stabilisierung der Lage wurden getroffen, und sie erbrachten entsprechende Leistungen. Während 2004 produzierte die Nowojelowski Geflügelfabrik 693 Tonnen Geflügelfleisch, so erreichte die Broilerfleischproduktion im folgenden Jahr schon 1506 Tonnen, 2011 war es 5500 Tonnen. In den letzten drei Jahren sind hier die Wiederherstellungsarbeiten von zehn Geflügelhäuser für die Broilermast durchgeführt. Das Geflügelhaus für den Elternherd mit der Importausrüstung VALKO wurde wiederhergestellt. Начата реализация нового бизнес-проекта «Товарное яйцо», в рамках которого предприятие выдает до 1,5 миллиона яиц в месяц. Помимо этого продолжается закупка птицеводческого оборудования фирмы Valko (США). Это оборудование позволит увеличить производство мяса кур с 3800 до 5500 тонн продукции в год. За минувшую трехлетку также отладили и запустили 2, 3 и 4-ю очереди газификации, установили импортную газовую котельную для убойного цеха. Для нужд предприятия приобретены автомобили «КамАЗ-Купава» на десять тонн, автобусы КАЗ и ПАЗ для перевозки людей, автомобиль «Хонда-Купава», изотермический фургон грузоподъемностью 4,5 тонны, с холодильной установкой, для доставки в летнее время мяса птицы отдаленным потребителям. Восстановлен и запущен в действие гараж для автомобилей.

 imgid7«Птицефабрика для нас стала серьезным испытанием, поскольку в начале нашей работы здесь далеко не все верили, что она вообще способна работать, даже дыша наладан, – вспоминает Александр Терновой. – Мы понимали, что попытка возродить предприятие станет в значительной мере рубежом для нас. Если добьемся результата – значит, обладаем неплохим потенциалом. Если нет – то крупные задачи нам пока не по силам. Как видите, получилось. Причем получилось не только в плане производственных показателей (а Новоеловская птицефабрика является одним из наиболее динамично развивающихся предприятий края), но в работе с людьми, в создании условий труда.

Не так давно нам вручен сертификат «Социально ответственный работодатель». У нас не просто присутствуют необходимые социальные гарантии для работников, но есть понимание, что здоровая атмосфера в коллективе – залог качественной работы. И в этом направлении мы, конечно, будем развиваться дальше».

Unsere News
Die Seite «für Investoren» dieser Website enthält die Information, die der Offenlegung von der geschlossenen AG «Barnauler Brotfabrik №4» im Internet unterliegt, gemäß der «Vorschrift über die Informationsoffenlegung von den Emittenten der Emissionswertpapiere», verabschiedet mit der Anordnung des Föderalen Dienstes für Finanzmärkte vom 10. Oktober 2006 № 06-117/пз-н und anderen normativen Rechtsakten des Föderalen Organes der exekutiven Macht auf dem Wertpapiermarkt.
Die Seite «für Investoren» dieser Website enthält die Information, die der Offenlegung von der offenen AG «Powalichaer Futtermittelfabrik» im Internet unterliegt, gemäß der «Vorschrift über die Informationsoffenlegung von den Emittenten der Emissionswertpapiere», verabschiedet mit der Anordnung des Föderalen Dienstes für Finanzmärkte vom 10. Oktober 2006 № 06-117/пз-н und anderen normativen Rechtsakten des Föderalen Organes der exekutiven Macht auf dem Wertpapiermarkt.